Mit dem E-Bike durch Bagan

auf nach bagan!

Wir hatten unser Busticket nach Bagan bereits in Hsipaw organisiert, was unklug war, denn das Hotel in Pyin Oo Lwin hat das gleiche Ticket ein paar Tausend Kyat günstiger angeboten. Wieder was gelernt, nicht alles so weit im Voraus organisieren! Nach den kühlen Tagen in den Bergen geht es jetzt zur Tempelebene in Bagan. Worauf wir uns mega freuen, ist unser schönes 4 Sterne Hotel mit Pool. Um Bagan zu erkunden, sind wir mit dem Elektro Bike und Fahrrad unterwegs, die beste Art, um die entlegenen Tempel zu besichtigen. 

 

 

 

Video: Weltreise Vlog #5 - Bagan entdecken

Anreise nach Bagan: Bus oder Schiff?

Ursprünglich war der Plan von Mandalay nach Bagan zu reisen und zwar mit dem Schiff. In meinem letzten Bericht über Hsipaw hatte ich bereits den Vorteil beschrieben, nicht ganz bis nach Mandalay zurück zu fahren. Daher sind wir mit dem Bus nach Bagan gefahren. 

Die Schifffahrt von Mandalay nach Bagan dauert 10 Stunden, was lang ist, aber so hast Du die Gelegenheit etwas zu entspannen und das Leben am Fluss des Irrawaddy zu beobachten. 

Leider sind diese Schifffahrten sehr teuer. Ein Vermögen, wenn man bedenkt, dass die Fahrt mit dem Minivan günstiger und schneller ist. 

Die günstigste Fahrt von Mandalay nach Bagan hätte mit der Shwe Keinnery  USD 40 pro Person gekostet. 

Wenn Du unbedingt mit dem Schiff fahren willst, dann wähle die Route Bagan - Mandalay, diese gibt es schon für USD 26 pro Person mit der Malikha Cruise.

Wie umgehst Du die Bagan Gebühr?

Eine Eigenart, die sich hier in Myanmar entwickelt hat, ist, dass an Ortseingängen einiger touristischer Zentren Eintrittsgebühren, natürlich nur von Touristen, verlangt werden. 

In Mingun hat die Verweigerung der Zahlung leider nicht geklappt. 

Für Bagan hatten wir uns schon einen Schlachtplan zurecht gelegt. Neben Locals waren wir 6 Touristen an Bord. Wir haben den Fahrer gefragt, ob er an den Checkpoints, die am Ortseingang stehen, vorbei fahren kann und wir uns im Auto ducken, damit niemand sieht, dass Touristen mitfahren. Der Fahrer lachte nur und nickte…für uns ein Zeichen des Einverständnis.

Tja, wir hatten uns aber zu früh gefreut. Der Fahrer fuhr schnurstracks auf den Checkpoint zu und hielt an. 

Wir sollten nun also pro Person K 25000 (€18) zahlen. Wir hielten alle zusammen und haben die Zahlung verweigert. Die Mädels, die die Gebühr einsammeln wollten, wurden daraufhin etwas nervös, wußten aber irgendwie auch nicht weiter. Wir sollten dann unsere Namen, Passport Nummer und Hotel angeben, was wir ebenso verweigert haben. Nach wenigen Minuten haben sie uns einfach, ohne Zahlung passieren lassen.  

 

Ich persönlich finde, dass diese Gebühren für die „Archäologische Zone“ reine Abzocke ist. Ich habe kein Problem damit für Sehenswürdigkeiten, die ich mir angucken möchte, einen angemessenen Eintrittspreis zu zahlen, jedoch finde ich es falsch für das Betreten eines öffentlichen Ortes Eintritt zu verlangen. Ich meine, was ist, wenn ich krank werde und gar nicht die Chance habe, mir irgendeinen Tempel anzusehen, für was habe ich dann K 25000 bezahlt? 

 

Wir wurden in den 4 Tagen nur einmal auf dieses Ticket angesprochen und zwar an dem Htilominlo Tempel, der sehr gut besucht ist. Zwei Gründe, sich diesen nur von weitem anzusehen. Wir haben so getan als hätten wir das Ticket im Hotel vergessen, was kein Problem darstellte.

Bagan auf eigene Faust entdecken

Wirklich an jeder Ecke kannst Du Dir einen fahrbaren Untersatz besorgen. Am meisten Spaß macht es mit dem E-Bike, was auch nicht so anstrengend ist, wenn die Sonne unermüdlich scheint. Die E-Bikes sind kleiner als normale Mopeds, daher sehen wir Touri´s mit unseren verhältnismäßig langen Beinen ziemlich albern auf diesen Bikes aus. Cool cruisen kannst Du also vergessen. 😀

Besonders interessant sind vor allem die kleineren, unbekannten Tempel. Sie liegen oft idyllisch in der Ebene mit tollem Ausblick auf die umliegenden Pagoden. Viele dieser Tempel kannst Du besteigen. Du musst nur wissen, wo der Treppenaufgang ist. Dieser liegt oft etwas versteckt. Einheimische Souvenir Verkäufer weisen Dich gern daraufhin, ob der ein oder andere Tempel begehbar ist. Also Augen und Ohren offen halten!

Wenn Du einen Tempel gefunden hast, dann merk Dir den Weg genau und komm zum Sonnenaufgang am nächsten Tag wieder. Der Sonnenaufgang über der Tempelebene ist spektakulär, wenn der Nebel zwischen den spitzen Türmchen wabert und die Silhouetten der Pagoden sichtbar werden. Ein Highlight ist dies aus der Vogelperspektive zu beobachten und zwar von einem Heißluftballon.

Die Heißluftballon Unternehmen operieren von Oktober bis März, wobei viele Fahrten Anfang Oktober, aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden. So auch unsere Tour 

Wie gut sind die Tempel nach dem Erdbeben erhalten?

Das Erdbeben im August 2016 hatte eine Stärke von 6,8. Leider hat dies einige Pagoden in Mitleidenschaft gezogen. Der Sulamani Tempel ist völlig gesperrt. 

Bei anderen sind nur ein paar Türmchen abgebrochen, so dass einige Teile des Daches unter einer Plane verhüllt sind, damit nicht noch mehr Steine runter fallen. Manchmal ist die Spitz auch nur etwas eingeknickt.  Auf den ersten Blick siehst Du gar nicht, dass viele Tempel beschädigt sind. Nur die bunten Planen auf einigen Dächern lassen vermuten, dass hier etwas passiert ist. Du kannst aber nach wie vor die begehbaren Tempel besteigen und die Aussicht über die Ebene genießen.

 

Hotel Empfehlung Bagan: Bagan Umbra Hotel

Ca. € 63,- pro Nacht

Wir haben uns für das Bagan Umbra Hotel**** mit Pool entschieden, welches zwischen Nyaung U und Old Bagan liegt. Das Hotel liegt zwar an einer Straße, aber es ist trotzdem ruhig und in der Nähe befinden sich schon die ersten Tempel. Sogar auf der Anlage des Hotel gibt es einen kleinen Tempel. Das Frühstück ist super, es gibt genug Auswahl an typisch asiatischen und europäischen Frühstückszutaten.

 

AUSGABEN UND KOSTEN IN bagan

 

Bagan Fee „Archäologische Zone“ K 25000 p.P.
Fahrradmiete  K 2000
E-Bike K 6000
Sweet and Sour Fish oder Chicken K 3500
Pizza und Pasta K 4500
Coke im Restaurant K 1000
Coke im Shop K 500
Iced Coffee & Fruchtsaft K 1500
Myanmar Bier Dose K 1500 
Wasser pro Flasche K 300

Bildergalerie bagan

 Hast Du noch weitere Tipps für Bagan? Lass es uns wissen und hinterlasse einen Kommentar. Wir freuen uns darauf!